Nachhaltigkeitstag 2019

03. Juni 2019

Bürgerstiftung Ditzingen beim Nachhaltigkeitstag der Stadt Ditzingen

Der Samstagvormittag begann mit einem leckeren Frühstück. Der Landfrauenverein Ditzingen hatte das „Marktfrühstück der Bürgerstiftung“ an- und ausgerichtet. Die Aktiven, die beim Nachhaltigkeitstag ihre Gruppen und Aktionen vorgestellt haben, waren von der Stadt zum Frühstück eingeladen. Eine schöne Geste. Danke dafür!

Mit einem Info-Stand informierte der Vorstand der Bürgerstiftung über die Arbeit der Stiftung, die mit den Solaranlagen auf dem Rathausdach, dem Sponsoring von Büchern zum Thema „Nachhaltigkeit“ für die Stadtbibliothek und mit dem „Offenen Bücherregal beim Glemsbalkon“ den Austausch von gelesenen Büchern fördert.

Besonders nachhaltig ist natürlich auch die Reparatur von defekten Geräten. Dieses Thema wird vom „Repair-Café“ vorbildlich bearbeitet. Die Reparateure hatten im benachbarten Behindertentreff ihre Reparaturstationen aufgebaut und große und kleine Geräte wieder zum Laufen gebracht.

Die Ehrenamtlichen in der Bürgerstiftung Ditzingen tragen mit ihrem Engagement dazu bei, dass Menschen nachhaltig geholfen wird, dass Informationen zu den Themen Umwelt und Natur weitergetragen werden und Dinge, die defekt oder nicht mehr gebraucht werden, einer neuen Nutzung zugefügt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.