Bürgerstiftung Ditzingen spendet Masken

27. April 2020

Alltagsmasken für Kunden des Tafelladens....

und für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerstiftung.
Die Baden-Württembergische Landesregierung schreibt für den Aufenthalt in Läden und öffentlichen Einrichtungen das Tragen einer „Alltagsmaske“ vor. Die Masken sind nicht ganz billig und auch nicht wirklich verfügbar. Deshalb hat der Vorstand der Bürgerstiftung Ditzingen beschlossen, für die Kunden des Strohgäuladens 250 „Alltagsmasken“ und für die ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Projekten der Bürgerstiftung weitere 100 Masken kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Masken bestehen aus zwei Lagen Baumwollstoff und wurden professionell genäht. Sie eignen sich für den Aufenthalt in Läden und überall dort, wo das Tragen der Masken vorgeschrieben ist. Sie sind waschbar, können heiß gebügelt oder im Backofen durch Erhitzen desinfiziert werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.